Wie der AZ entnommen werden konnte (9.11., 10.11.), wurde von der Kantonsregierung eine Parzelle in Rütihof ausgewählt, um potentiell eine Grossunterkunft für Asylbewerber zu errichten. Der Vorstand des Dorfvereins hat sich dazu am 28. November 2018 mit der zuständigen Stadträtin Regula Dell’Anno getroffen. Die Gespräche sind noch in einer sehr frühen Phase. Kurz vor Weihnachten wird sich der Kanton mit der Stadt erstmalig treffen. Die Stadt wird im nächsten Rütihöfler (erscheint im Januar) informieren und wir werden den Stadtrat und/oder einen Vertreter des Kantons zur Generalversammlung des Dorfvereins im März 2019 einladen.